Academia de Español AIFP en Málaga

Du bist dir nicht sicher, wie du dein Spanischkurs in Spanien buchen kannst?
Schick uns dieses ausgefüllte Kontaktformular und wir werden deine Fragen beantworten.
Komm nach Malaga um Spanisch zu lernen und um diese schöne Stadt kennenzulernen!

Málaga, der perfekte Ort, um Spanisch zu lernen

Unsere Schule

Im Jahr 1996 eröffneten wir unsere Sprachschule in der wir uns grundsätzlich auf den Unterricht von Deutsch und Englisch konzentrierten. Es war im Jahr 2001, als der Unterricht von Spanisch als Fremdsprache (ELE) aufgenommen wurde, und wir sind derzeit ein vom Instituto Cervantes akkreditiertes Zentrum.

Die AIFP-Akademie ist 2016 in ein größeres Gebäude im Gewerbegebiet der Innenstadt umgezogen. Es ist ein modernes fünfstöckiges Gebäude, in dem die Schule das gesamte Zentrum einnimmt. Jede Etage hat ca. 3 Klassenzimmer, die durch schallgedämmtes Glas getrennt sind. Diese Klassenzimmer sind mit den modernsten Mitteln ausgestattet, um den Unterricht zu erleichtern: elektronische und konventionelle Tafeln, Tontechnik und Klimaanlage. Das Zentrum verfügt über einen eigenen Aufzug, eine Dachterrasse und WiFi kostenloser Internetzugang für Schüler und Lehrer.

Die Schulzeiten sind Montag bis Freitag von 9:30 bis 14:00 Uhr und 17:00 bis 20:00 Uhr, Samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr. In unserem Eingang befindet sich die Rezeption, wo sich unsere Schüler am ersten Anreisetag formell anmelden. An der Rezeption finden Sie Informationstafeln mit außerschulischen Aktivitäten, Öffnungszeiten, Ausflüge von verschiedenen Malaga-Agenturen, Austauschmöglichkeiten, Infos über Mietwohnungen, Tanz- und Sportkurse und Workshops, Plakate von Stadtfesten und Veranstaltungen, Angebote und Partys in Bars und Diskotheken und vieles mehr.

Da wir Deutsch und Spanisch unterrichten, kommen Spanier und Menschen verschiedener Nationalitäten zusammen, die eine fantastische multikulturelle Atmosphäre bilden. Hier haben alle Schüler die Möglichkeit, die gelernte Sprache zu üben.

Da für uns das Wichtigste ist, dass Ihr Aufenthalt komfortabel und angenehm ist, bitten wir jeden Schüler am Ende jedes Spanischkurses um Feedback. Mit unseren Bewertungsbögen werden verschiedene Aspekte der Akademie bewertet: Anmeldeprozess, Schulausrüstung, Akademie, Lehrer, Unterkunft, Aktivitäten usw. Wir bemühen uns sehr, um Ihnen das Beste zu bieten!

Standort

Die AIFP-Akademie ist 2016 in ein größeres Gebäude im Gewerbegebiet der Innenstadt umgezogen. Es liegt in der Nähe des Bahnhofs, verschiedener Einkaufszentren und 5 Minuten von der Altstadt entfernt, wo Sie die Kathedrale, die Festung der Alcazaba, das Schloss von Gibralfaro, das Cervantes- und Römertheater, das Picasso-Museum und viele andere Sehenswürdigkeiten besuchen können.

Unsere Lehrmethoden

Unsere vom Instituto Cervantes akkreditierte Schule verwendet eine Methode, die auf einem kommunikativen Ansatz basiert und versucht, die Realität des täglichen Lebens im Klassenzimmer zu simulieren, so dass der Schüler das, was er im Unterricht lernt, täglich anwenden kann.

Unsere Lehrmethode ist grundsätzlich kommunikativ, in der IKT (Informations- und Kommunikationstechnik) von wichtiger Bedeutung für den Lernprozess ist. Die Verwendung dieser Techniken ermöglicht es uns, das Sprachverständnis der Studenten zu verbessern, einen kreativen Rahmen für die Aktivitäten zu schaffen und die Lehrmethoden letztendlich zu erweitern.

Wir verfügen in mehreren Klassenzimmer über digitale Whiteboards, die uns sofortigen Zugang zu Online-Bildungsressourcen gibt, die es uns ermöglichen, neue Dynamik im Klassenzimmer zu schaffen. Wir wollen auch, dass die Schüler die IKT über die Grenzen des Klassenzimmers hinaus nutzen, um ihre Lernautonomie zu verbessern.

Die Lehrer

Alle Lehrer unserer Akademie sind Muttersprachler, Hochschulabsolventen, hoch qualifiziert für den Unterricht von Spanisch als Fremdsprache und verfügen über umfangreiche Berufserfahrung. Darüber hinaus sprechen viele von ihnen andere Sprachen, obwohl unsere Kurse ausschließlich auf Spanisch unterrichtet werden. Das Lehrpersonal ist dynamisch, motiviert und unterstützt die Schüler während des gesamten Lernverlauf.

Der Unterricht findet nicht nur im Klassenzimmer statt: regelmäßig werden Aktivitäten in der Stadt durchgeführt. Von einer Schnitzeljagd durch die Stadt, bei der Einheimische nach ihrer eigenen Stadt gefragt werden, bis hin zum Marktbesuch oder zum gemeinsamen Kochen in der Schule.

Paula

Mein Name ist Paula, und ich bin eine der Lehrerinnen an der AIFP-Akademie.

Meine Erfahrung als ELE-Lehrer ist umfangreich, ich habe in der zweisprachigen Abteilung eines öffentlichen Instituts in Krakau, im Instituto Cervantes und in verschiedenen spanischen Akademien in Spanien und im Ausland gearbeitet.

Ich bin als DELE-Prüfer für alle Stufen akkreditiert und habe auch einen Master-Abschluss in Lehrerausbildung in der Sekundarstufe.

Ich bin Lehrerin aus Berufung, deshalb liebe ich es zu unterrichten. Mein Ziel im Unterricht ist es, dass meine Schüler auf eine dynamische und unterhaltsame Art und Weise lernen, mit einer kommunikativen Methodik. Meine Priorität ist, dass die Schüler Spaß am Spanisch lernen haben.

Noelia

Hallo! Ich bin Noelia, Spanischlehrerin an der AIFP-Akademie.

Ich habe an verschiedenen spanischen Akademien in Spanien gearbeitet und konnte meine Sprache auch im Ausland unterrichten.

Ich unterrichte gerne auf dynamische Art und Weise und versuche immer, mich mit den Interessen der Schüler zu verbinden, um das lernen zu fördern. Für mich ist es sehr wichtig, im Unterricht einen kommunikativen Ansatz zu verfolgen und auch an kulturellen Inhalten zu arbeiten.

In meiner Freizeit reise ich gerne, lese, schaue Serien und lerne neue Aspekte meiner Stadt Malaga kennen.

Cristina

Hallo, mein Name ist Cristina und ich bin Lehrerin für Spanisch als Fremdsprache in Malaga.
Ein Master in Pädagogik und mehrere Kurse im Laufe meiner Karriere haben es mir ermöglicht, an verschiedenen Bildungsprojekten teilzunehmen und zu arbeiten.

Ich hatte die einmalige Gelegenheit, Spanisch in verschiedenen Ländern und für Menschen verschiedener Nationalitäten zu unterrichten; eine umfassende und bereichernde Erfahrung, die mir geholfen hat – und weiterhin hilft -, meine Unterrichtstechniken, Ressourcen und Methoden jeden Tag zu entwickeln und zu verbessern.

Obwohl ich den Präsenzunterricht sehr mag und genieße, glaube ich, dass der Online-Unterricht beim Sprachenlernen sowohl den Schülern als auch mir selbst als Lehrerin eine viele verschiedene Möglichkeiten im Lehr- und Lernprozess bietet.

Sei also nicht schüchtern! Ich werde auf der anderen Seite des Bildschirms auf dich warten. Bis bald!

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und die Datenschutzerklärung Mehr Information

Los ajustes de cookies de esta web están configurados para "permitir cookies" y así ofrecerte la mejor experiencia de navegación posible. Si sigues utilizando esta web sin cambiar tus ajustes de cookies o haces clic en "Aceptar" estarás dando tu consentimiento a esto.

Cerrar